Home Über uns Insa Jörg Touren Abc Galerie Oldtimer Motorrad Raika Kontakt: Disclaimer
Wir ZWEI aus dem Weserbergland
copyright by I. & J. Sartorius 2017
Klus Eddessen zwischen Haarbrück und Bühne

Touren

Hier zeigen wir Touren im Weserbergland oder bei Freunden in Deutschland Die GPS-Daten

haben wir bei GPSIES hinterlegt. Alle Touren sind wir selber gefahren und die GPS-Daten

stammen aus unseren Aufzeichnungsgeräten. Wir haben uns für GPSIES entschieden, da so

jeder die Möglichkeit hat, die Daten im entsprechend benötigten Format downzuloaden.

Tour 1

Kurze Reinhardswald-Runde

Die Strecke wurde beim GT-Forumstreffen 2008 als kurze Samstags-Variante angeboten.

Start:  Campingplatz Bad Karlshafen

Ziel:    Campingplatz Bad Karlshafen

Länge: 33 km

Höhenmeter: 611 m

Die Runde führt durch das Diemeltal und Holzapetal. Man verlässt Bad Karlshafen Richtung

Kassel/Höxter. Nachdem man die Diemelbrücke überquert hat und eine kurze Treppenpassage

bewältigt hat, geht die Tour richtig los. Die erste Steigung zum Karlsplatz steht bevor. Oben

angekommen kann man nochmals einen schönen Ausblick auf Bad Karlshafen genießen. Man

erkennt sehr gut, dass der Ort am Reißbrett entstanden ist. In unmittelbarer Umgebung des

Karlsplatzes befindet sich die Krukenburg und ein Besuchersteinbuch, in dem man alte

Gerätschaften bestaunen kann. Die Strecke geht dann über das sogenannte "Hohe Holz"

Richtung Helmarshausen. Oberhalb des Ortes befindet sich ein schöner, aber auch

anspruchsvoller, Singletrail, den man in das Tal fährt. Im weiteren Verlauf fährt man über die

nächste Steigung in das Diemeltal. Ab hier wird die Runde dann vom Höhenprofil ruhiger. Die

beiden steilsten Steigungen sind dann bewältigt. Im Diemeltal fährt man dann auf dem alten

Bahndamm Richtung Kassel um kurz vor Wülmersen wieder in den Wald abzubiegen. Am

Waldesrand geht es dann weiter Richtung Holzapetal. Nachdem man das Holzapetal

durchquert hat, gelangt man zu den "Wolkenbrüchen". Dies sind trichterförmige Krater, die

durch Gesteinsauswaschungen entstanden sind. Nach einer kurzen Runde um den nassen

Wolkenbruch verläuft die Strecke Richtung Trendelburg. Von Trendelburg geht es dann wieder

in das Holzapetal. Dem Bachlauf folgt man dann bis kurz vor Gottsbüren. Jetzt geht es über

den Wanderweg X3 (Wildbahn) zurück nach Bad Karlshafen. Von den ca. 12 km Reststrecke

entfallen ca. 10 km auf Singletrails.

Sehendwürdigkeiten:

Bad Karlshafen, Krukenburg, Besuchersteinbruch Karlsplatz, Helmarshausen (mit

Klosteranlagen), Wasserschloss Wülmersen, Wolkenbrüche, Trendelburg

Tour 2

Lange Reinhardswald-Runde

Die Strecke wurde beim GT-Forumstreffen 2008 als lange Samstags-Variante angeboten.

Start: Campingplatz Bad Karlshafen

Ziel: Campingplatz Bad Karlshafen

Länge: 57 km

Höhenmeter: ca. 940 hm

Die Strecke ist soweit identisch mit der Strecke der Tour 1. Ab den Wolkenbrüchen geht es

aber über Beberbeck zum Urwald und zur Sababurg. Nachdem man die Sababurg Richtung

Gieselwerder hinter sich gelassen hat, geht es Richtung Wanderweg X 3 um wieder nach Bad

Karlshafen zurückzukehren.

Sehendwürdigkeiten:

Bad Karlshafen, Krukenburg, Besuchersteinbruch Karlsplatz, Helmarshausen (mit

Klosteranlagen), Wasserschloss Wülmersen, Wolkenbrüche, Trendelburg, Domäne Beberbeck,

Naturschutzgebiet "Urwald Sababurg", Dornröschenschloss Sababurg mit Tierpark

Tour 3

Sackpfeifenrunde

Start: Biedenkopf Wallau

Ziel: Biedenkopf Wallau

Länge: 28 km

Höhenmeter: ca. 402 hm

Die Sackpfeifenrunde ist eine Tour bei Freunden. Hierbei handelt es sich um eine leichte

Strecke rund um die Sackpfeife. Die Wege sind alle ziemlich breit und stellen fahrtechnisch

keine Herausforderungen dar. Die Runde ist dadurch auch für Neueinsteiger geeignet.

Sehenswürdigkeit: Sackpfeife

Mehr in Kürze!!

Tour 1

Reinhardswald

Tour 2

Domäne Beberbeck

Tour 3

Kaiser-Wilhelm-Turm (Sackpfeife)
Touren